• Grabungsprojekte mit Freiwilligen

    Die OpenSource-Plattform ‚moodle‘ bildet die plattformübergreifende digitale Unterstützung für ehrenamtliche Grabungsprojekte , die zusammen mit dem Landesamt für Denkmalpflege (LAD) und in Kooperation mit Universitäten sowie der Gesellschaft für Archäologie (GfA) für Freiwillige und Ehrenamtliche im Land angeboten werden.

    Über dieses Werkzeug werden zentrale Dokumente und Informationen bereitgestellt. Es bildet gleichzeitig die Basis zur Einsatz- und Teilnahmeplanung für Prospektionen, Grabungen, Fundbearbeitung, Dokumentation, etc. der Projekte, die in sogenannte "Kursbereiche" gegliedert sind.

    Der vollständige Zugriff ist nur für registrierte Personen mit 'Anmeldename' und persönlichem 'Kennwort' möglich. Eine Neuregistrierung während der Grabungsperiode kann manchmal etwas dauern, da wir vor Ort nicht immer online sind. Nach der Registrierung gehen Sie zum Login in die Kopfzeile oben rechts. Anschließend steht auf der Startseite für die ersten Schritte eine "Kurzanleitung GfA-moodle" zur Verfügung. Alle bisher unterstützten Ehrenamtsprojekte und die Kontaktdaten für eine Teilnahme und Registrierung finden sie -> hier.